top of page

Copiens Dinnerclub - März 2023

Aktualisiert: 12. Apr. 2023

Der Start in unsere diesjährige fine dining Saison. Ende März durften wir die ersten Gäste in unserer Eventlocation am Rand von München begrüßen. Ein 7 Gang Menü mit ein paar wunderbaren Amuse Gueule vorweg und einer grandiosen Bio-Weinbegleitung.


 
Unser Menü:


Drei kleine Happen:


Geschäumter Obazda
 mit gepickelter Zwiebel, Rauchöl und karamellisierter Breze


Sellerie Espresso mit Crunch und Schnittlauchöl


Bärlauch-Erbsen-Espuma mit Sellerie Rose und Himbeer Vinnaigrette



Brot zum Teilen:


Roggen Sauerteig Brot mit Umami Pilz-Pâté



Jetzt geht’s los:


Kartoffel“gerät“ mit Fenchel-Bouillabaisse, Sauce Rouille und Fenchelkaramell

Pak-Choi mit Sushi-Reis, Gojugang-Orangensauce und Radieschenkimchi

Geschmorte Urkarotte mit Blumenkohl-Misopüree und Karottenbutterreduktion


Koji Blumenkohl mit Calvados Velouté, Umami Crunch und Gremolata


Geräuchertes Sellerie Filet mit Bohnen Kräutercreme und Zwiebel Kümmeljus


Rote Bete Tatar mit Tahini Blurorange Eis


Heiße Liebe: Himbeeren mit Miso Vanilleeis


Pralinen Spaß mit Pralinen von LA MARA



 

Für das Menü standen Andreas und ich 3 volle Tage in der Küche. Zur Einordnung: Wir hatten 11 einzelne Gerichte. Insgesamt haben wir also über 440 Teller angerichtet und den Gästen serviert.


Für uns beide war es das erste große Event zusammen und ich würde sagen, hier hat sich ein Dreamteam gemeinsam mit Jakob im Service und als Somelier gefunden. Ich bin mega happy, dass wir hier so ein großartiges Team aufgebaut haben und wir haben noch Großes vor (-: seid gespannt!


Zum Menü gab es eine Bio-Weinbegleitung mit größtenteils Weinen von meinem Partner Delinat. Hier bin ich seit neustem stolzer Ambassador bei Delinat und die Weinbegleitung hat die Gerichte einfach perfekt ergänzt.



Hier einen kleinen Einblick in die Weinbegleitung:






Falls ihr jetzt Lust auf qualitativ hochwertigsten Bio-Wein habt, mit dem Code Sebastian20 bekommt ihr bei einer Bestellung über 50€ ganze 20€ Rabatt. Zudem ist die Lieferung ab 50€ portofrei.






 

Die tollen pralinen waren von meinen Freunden Max und Tamara von La Mara. Die Zwei handwerklich hergestellte vegane Pralinen höchster Qualität. Die Beiden schicken euch die Pralinen auch nach Hause. Guckt euch doch mal auf ihrer Website um.



 

Das grandiose eigens für uns gebackene Mini-Suaerteigbrot ist von der Bio-Bäckerei Brotzeit in Grünwlad. Eine Absolute Empfehlung - solltet ihr einmal in der Gegend sein - ist die Tomaten-Focaccia. Wirklich ein Traum von Focaccia.



 

Fraglos eines der aufwändigsten Menüs, dass ich meinen Gästen bisher präsentieren durfte, doch es hat sich gelohnt. Wir sind mega happy über das durchweg positive Feedback und freuen uns schon auf die Dinnerabende Ende Mai. Wenn ihr Lust habt, guckt doch mal hier bei den Terminen vorbei.


Hochwertigste Lebensmittel passioniert und mit viel Liebe zu einem grandiosen rein pflanzlichen Fine Dining Menü verarbeitet. In lockerer Atmosphäre ein erstklassige vegane Küche hautnah erleben.


Bis hoffentlich bald ;)

Sebastian & Team


 
Feedback:










 

523 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page