top of page

Kapern-Bohnen-Tartine

Im Sommer liebe ich leichtes Essen, das mich trotzdem lange satt hält. Bewährt haben sich da schon immer die guten alten Abendbrote! Ein anderes Wort für das belegte Brot ist der französische Begriff "Tartine". Genau dafür zeige ich euch heute ein Rezept, das es in sich hat!

//bezahlte Partnerschaft mit Norsan


Eine Vesper-Mahlzeit für zwischendurch ist einfach unschlagbar. Ich freue mich nämlich auch sehr gerne immer wieder über Gerichte, die einfach schnell gehen – aber 0,0% im Geschmack einbüßen. Und in diesem Fall punktet das Tartine sogar noch mit einer ordentlichen Portion Protein. Ich finde – besser geht's nicht!


Wenn ihr mir schon länger folgt, kennt ihr bestimmt schon meinen langfristigen Partner NORSAN. Deren Omega-3 Öl nehme ich unheimlich gerne, weil es einen dezenten Meer-Geschmack mitbringt, der in diesem Fall auch ganz wunderbar zu den Kapern passt. Wenn ihr das Omega-3 Öl auch einmal probieren wollt, dann hab ich hier etwas für euch: Mit dem Code “umami15” erhaltet ihr 15% Rabatt auf eure Erstbestellung bei NORSAN.


Ich wünsche euch von Herzen viel Freude mit dem Rezept!


ZUTATEN:

Für das Tartine:

2 Scheiben Sauerteigbrot

1/2 Zucchini

1/2 Bio Zitrone

50g Kapern

10ml Omega-3 Öl von Norsan

50g weiße Bohnen

50g Sojajoghurt

1 EL vegane Mayonnaise (z.B. von Byodo)

Salz & Pfeffer


Für den Zucchini-Salat:

1/2 Zucchini

10 Blätter Basilikum

1 EL Agavendicksaft

2 EL Condimento Bianco

1 Prise Salz


  1. Die halbe Zucchini längs halbieren und mit der Zitrone auf den Grill geben. Beides grillen, bis sichtbare Röststellen vorhanden sind.

  2. Kapern, Algen, Öl, weiße Bohnen, Sojajoghurt und vegane Mayonnaise gemeinsam mit der gegrillten Zucchini und Zitrone in einen Mixer geben und grob körnig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Für den Zucchini-Salat die halbe Zucchini in feine Streifen schneiden. Basilikum zupfen. Mit Agavendicksaft, Condimento Bianco und einer Prise Salz abschmecken. Einige Minuten ziehen lassen und dann ordentlich auspressen.

  4. Das Sauerteigbrot auch grillen, bis es knusprig ist.

  5. Die Kapern-Bohnen-Creme darauf geben und mit dem Zucchini-Salat garnieren.



179 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page